Werter Herbert Rasenmatz!
 
Ihre Seite gefällt mir außerordentlich. Ich selbst bin 98 Jahre „jung“, aber wenn ich einen Hund oder eine Katze sehe, haue ich sie noch immer mit meinem Krückstock tot.
Dann lacht mein altes Herz. Auch meine gichtigen, mit Salmonellen bewachsenen Füße benütze ich, um Kleintiere aller Art zu zertrampeln. Meinem sechzigjährigen Urenkel will ich schließlich eine saubere Umwelt, ohne Tiere, hinterlassen.
 
Gruß
Ottokar Schlonz
Advertisements